Herzlich willkommen bei der LAG Monheimer Alb-AltmühlJura
   Kontakt:  0 90 91/90 91 -39      IMPRESSUM

Projekt Neugestaltung Museum Solnhofen

Neugestaltung Museum Solnhofen

Die Abteilung I des Solnhofener Museums soll barrierefrei umgestaltet, sowie optisch und inhaltlich verbessert werden.

Umgestaltung der Dauerausstellung in der Abteilung I im Erdgeschoss des Museums Solnhofen
Die Erkenntnis „Es sind Bilder, die unser Wissen grundlegend erweitert haben und weiter vermehren werden“ bildet eine neue Kernaussage des Museums, die jeder Besucher als „bleibende Erkenntnis“ mit nach Hause nehmen sollte. Vor allem muss jedem Besucher transparent werden, welche Bedeutung Solnhofen und dem Naturstein Solnhofener Plattenkalk in der Region rund um Solnhofen tatsächlich zukommt.

Bilder bilden zudem den Verknüpfungspunkt zwischen den drei fundamentalen Säulen der Solnhofener Kernkompetenzen „Stein, Lithografie und Fossilien“, die in keinen Objekten besser subsumiert erscheinen als in der Feder des Archaeopteryx lithographica, den Protofedern des Raubdinosauriers und den beiden Originalen des Archaeopteryx. Damit rücken die Ikonen in den Mittelpunkt der Museumsausstellung.

Die Umsetzung erfolgt durch den Museumsleiter mit Unterstützung des Bürgermeisters von Solnhofen, sowie breiter Bürgerbeteiligung verschiedenster Freiwilliger.Die Organisation der Maßnahme wird von der Museumsleitung übernommen und die Umsetzung durch das Ingenieurbüro Geomina.

Die Erweiterung des Solnhofner Museums verfolgt als Hauptziel die Erhöhung des regionalen Images als geologisch bedeutende Region. Die behindertengerechte Ausstattung sowie die Ergänzung mit Elementen für Kleinkinder bzw. Senioren bilden einen Beitrag zur Chancengleichheit und Demographie (Nebenziele). Durch die Erweiterung des bestehenden Museums mit mäßigem Aufwand entsteht eine Freizeit-Attraktion für die Bewohner und Gäste in der Region.

Damit wird als weiteres Nebenziel die Ressourcenschonung und der Umweltschutz verbessert.

- „Solnhofen, ein Fenster in die Erdgeschichte – das jurazeitliche Leben im Solnhofenarchipel“, eine Rundreise durch tropische Lagunenlandschaften
- Die Ikonen des Museums mit der Kernaussage „Es sind Bilder, die unser Wissen grundlegend erweitert haben und weiter vermehren werden“
- „spannende Wissenschaft“, Kinderrundgang, UV-Kammer

 

pfeil symbol Hier gehts zum Museum Solnhofen