Herzlich willkommen bei der LAG Monheimer Alb-AltmühlJura
   Kontakt:  0 90 91/90 91 -39      IMPRESSUM

Projekt Hochseilgarten

klettern 300Pädagogischer Hochseilgarten
mit Natur- und Erlebnispfad


Die Stadt Pappenheim besitzt mit dem Stadtpark ein besonders artenreiches Waldgebiet. Dieses wurde in den Nachkriegsjahren nicht nur mit einheimischen Bäumen sondern auch mit Baumarten aus dem Europäischen Ausland bepflanzt. Seit nunmehr 10 Jahren ist die Stadt auf der Suche nach einem Nutzungskonzept, das sowohl für die Bürger als auch den Tourismus eine Attraktivitätssteigerung der Region darstellt.


Die Evangelische-Lutherische Landvolkshochschule Pappenheim ist eine Einrichtung der Jugend- und Erwachsenenbildung und betreibt ein Bildungs- und Tagungshaus mit einer Übernachtungskapazität von 170 Betten. Zusätzlich zu den eigenen Seminaren, die von den Referentinnen und Referenten konzipiert und geleitet werden, steht das Haus auch Gastgruppen als Tagungsort für Veranstaltungen zur Verfügung.


Die Erlebnispädagogik ist ein wesentlicher Aspekt des Bildungskonzepts – vorzugsweise in der Natur.

Hierfür soll im Stadtpark ein Walderlebnispark mit den Einzelprojekten Waldseilgarten, einem pädagogischen Hochseilgarten sowie einem Natur- und Erlebnispfad mit Waldlehrpavillon geschaffen werden. Der Stadtpark Pappenheim wird im Rahmen einer Neukonzipierung zu einem Walderlebnispark umgestaltet. Einer der Schwerpunkte ist der pädagogische Hochseilgarten, ein Angebot, das sich generell an Gruppen richtet. Diese könne sich bei der LVHS anmelden und ein Training absolvieren.


Der Natur- und Erlebnispfad gibt den Besuchern die Möglichkeit, die Natur und ihre Bedeutung für unser Leben kennen zu lernen und sie so zum aktiven Umweltschutz zu motivieren. Die selbständige Nutzung des Natur- und Erlebnispfades ist kostenlos. Bei beiden Projektbestandteilen ist eine ganzjährige Nutzung möglich.


Der pädagogische Hochseilgarten stellt eines der wichtigsten Instrumente unserer erlebnispädagogischen Arbeit dar. Diese Anlage ermöglicht es uns durch ihre Beschaffenheit, intensive Handlungsansätze für die Arbeit mit unterschiedlichen Zielgruppen zu schaffen. Im Hochseilgarten bieten wir ausschließlich Teamelemente an, die das Kommunikations- und Kooperationsverhalten animieren und so Gruppenentwicklungsprozesse ermöglichen. Mit dem Natur- und Erlebnispfad soll für alle Altersgruppen (Kinder, Jugendliche, Erwachsene) eine direkte, niedrigschwellige Möglichkeit geschaffen werden, sich sinnlich und kognitiv mit den Besonderheiten der Kulturlandschaft „Naturpark Altmühltal“ zu beschäftigen.


Neben Wissen über die Zusammenhänge wird auch die Bedeutung der Natur als unsere Lebensgrundlage vermittelt. Man wird herausgefordert sich mit der Problematik des Klimawandels auseinander zu setzen. So wird die Sensibilität für die Thematik Umweltschutz gefördert. Eltern zeigen sich erfahrungsgemäß für Themen sehr offen, die ihre Kinder begeistern.

Träger Evang. luth. Landvolkshochschule Pappenheim
Gesamtkosten 79.216,56 €
beantragte Leader-Förderung 50 % = 33.284,27 €